Denkmal für den Feuerwehrhauptmann und Organisator der Freiwilligen Feuerwehr Karl Kantner (1850-1925) im 16. Wiener Gemeindebezirk. Das Denkmal, ursprünglich eine Bronzebüste, wurde 1935 enthüllt. Im Zweiten Weltkrieg demontiert, wurde das Kantnerdenkmal nach Kriegsende aus Stein neu geschaffen und am 12. Jänner 1952 erneut enthüllt. Am Sockel die Inschrift: "KARL KANTNER, 1850-1925, SCHÜTZET, RETTET, HELFET, LANDESVERBANDSKOMMANDANT DER FREIWILLIGEN FEUERWEHREN WIENS, HAUPTMANN D. F. F. OTTAKRING"

Objektfotos
Wien 3D - Ottakring - Karl Kantner
Wien 3D - Ottakring - Karl Kantner

Standort